KulTur_Header2.jpg
push.jpg

Föderkriterien

 

Grundlage bildet der Förderleitfaden Kultur des Kantons St.Gallen, die nachfolgenden Regelungen ergänzen diesen und gelten für die Frage, welche kulturellen Vorha­ben mit einem Beitrag durch den Verein KulturZürichseeLinth unterstützt werden können.


Voraussetzungen:

Das Vorhaben weist einen starken Bezug auf zur Region ZürichseeLinth, insbesondere indem es mehrere Ortschaften oder mehrere Personen aus der Region betrifft.

Damit auf das Gesuch um einen Beitrag eingetreten werden kann, hat das Vorha­ben zudem fol­gende Vorausset­zungen zu erfüllen:

  • Der Hauptzweck, das Ziel des Projekts bzw. der Institution ist Kulturschaffen, -pflege oder Kulturvermitt­lung.
  • Das Projekt bzw. die Veranstaltungen der Istitution sind öffentlich zugänglich.
  • Das Finanzierungskonzept ist schlüssig und ausgewogen, das heisst, Dritte beteili­gen sich ange­messen und es werden Eigenleistungen erbracht.
  • Das Projekt bzw. die Institution ist nicht überwiegend gewinnorientiert.
  • Projekte bzw. Institutionen, die überwiegend Ziele im Rahmen der Ausbildung, Lehrmittelher­stellung, Öf­fentlichkeits­arbeit oder Tourismus- und Wirt­schaftsförderung verfolgen, wer­den nicht unterstützt.

 
Beurteilungskriterien:

Es können Projekte und Jahresprogramme unterstützt werden, die sich durch Qualität und regionale Aus­strahlung auszeichnen. Die Qualität wird anhand folgender Kriterien beurteilt, wobei sich die Chance auf Unter­stützung bei Erfüllung mehrerer Kriterien erhöht:

  • Professionalität
    Die Umsetzung ist qualitativ hochwertig, die Institution mit angemes­sener Verbindlichkeit geführt, indem insbe­sondere auf entsprechende Ausbil­dung, Erfahrung oder Praxis aufgebaut wird.

  • Resonanz
    Das nachhaltige, für ein interessiertes Zielpublikum konzipierte Projekt oder Jahresprogramm setzt Impulse und ist regional verankert. (Kontinuität, Nachhaltigkeit, Medien­echo, Re­so­nanz beim Zielpublikum, regionale Kooperation, etc.).

  • Innovation
    Das experimentelle Projekt oder Jahresprogramm regt neue Sichtweisen an, umfasst Koopera­tio­nen oder ist interdisziplinär. Es findet neue Wege oder be­reitet Al­tes neu auf. (originärer Ansatz, Risikobereitschaft, Expe­rimentalität, regt Aus­tausch an, etc.).

  • Relevanz
    Die Höhe des Engagements des Vereins KulturZürichseeLinth ist von der Aus­strahlungs­kraft - regional bis inter­national - und vom Budget abhängig. Das Projekt oder Jahresprogramm greift aktuelle gesellschaftliche The­men auf oder schafft einen kulturellen Mehrwert (grosse Publikumsnachfrage, neue Wege/alternative Aufbereitung von Altem, Modellcharakter, etc.).

  • Stimmigkeit
    Das Projekt oder Jahresprogramm ist kohärent und besticht durch Glaubwürdigkeit und En­ga­gement.